Über mich 2016-11-18T12:48:44+00:00

Ihr Besuch auf meiner Internetseite freut mich sehr!

Die Wahl einer Anwältin / eines Anwalts ist absolute Vertrauenssache, was alleine schon durch den Wortursprung des Begriffs „Mandant“ deutlich wird. – „Mandare“ kommt aus dem Lateinischen und bedeutet so viel wie (sich) „anvertrauen“.

Daher möchte ich mich kurz vorstellen und einen Einblick in meinen beruflichen Werdegang geben, damit Sie wissen, wem Sie Ihr Vertrauen schenken.

Zehn Jahre nach meiner Berufsausbildung zur Groß- und Außenhandelskauffrau habe ich das Studium der Rechtswissenschaften an der LMU in München aufgenommen, nachdem ich zuvor das Abitur im Abendgymnasium nachgeholt habe.

Warum?

Durch meine Tätigkeit in der Rechtsabteilung ist die Begeisterung für die „Juristerei“ geweckt worden.
Mir ging es aber auch darum, etwas zu bewegen und anderen zu ihrem Recht zu verhelfen.
Deshalb war es für mich eine besondere Ehre, sieben Jahre als Personalratsvorsitzende (Zuständigkeit für circa 1400 Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter; 13köpfiges Gremium) tätig sein zu dürfen. Hier konnte ich wertvolle Praxiserfahrung im Bereich des Arbeitsrecht-und Sozialrechts sammeln.

Geprägt durch diese eindrucksvolle Praxiserfahrung, stand es für mich außer Frage, dass ich Arbeits- und Sozialrecht sowohl als universitären Schwerpunkt als auch als Schwerpunktbereich im Referendariat wählen würde. Schließlich habe ich den Fachanwaltslehrgangs für Arbeitsrecht- und Sozialrecht besucht und erfolgreich abgeschlossen, wodurch sich meine Kenntnisse auf diesem Gebiet weiter vertiefen ließen.

Ein weiteres besonderes Interessengebiet ist das Bau- und Architektenrecht. Durch meine langjährige Tätigkeit in der Baubranche ist der Wunsch entstanden mich auch in diesem Bereich zu spezialisieren.

Deshalb habe ich den Fachanwaltslehrgang für Bau- und Architektenrecht besucht und erfolgreich abgeschlossen.

Bei aller, wichtiger Theorie und allem Wissen, ist die wirkungsvolle Umsetzung in der Praxis letztlich das Entscheidende. Deshalb bin ich dankbar, dass ich vor und während meines Studiums und des Referendariats immer den nötigen Praxisbezug hatte.

Sie können sich daher sicher sein, dass ich mich äußerst engagiert für Ihr Recht einsetze. Ich nehme Ihren Fall „persönlich“, damit Sie zu Ihrem Recht kommen.

Viele Konflikte lassen sich aus meiner Erfahrung bestens außergerichtlich schnell und zufriedenstellend für alle Beteiligten lösen.

Nehmen Sie gerne mit mir Kontakt auf.

Beruflicher Werdegang

Zulassung zur Rechtsanwaltschaft

Fachanwaltslehrgang
Bau- und Architektenrecht

Zweites Juristisches Staatsexamen, Bayern (OLG München)
Fachanwaltslehrgang
Arbeits- und Sozialrecht
Ausbildung zur Wirtschaftsmediatorin (cvm)
Mitarbeiterin – Baubranche
Mitarbeiterin – Gemeinde
Erstes Juristisches Staatsexamen, Bayern
Studium
LMU München, juristische Fakultät
Abitur
Abendgymnasium, München-Giesing
freigestellte Personalratsvorsitzende, Gesundheitswesen
Mitarbeiterin – Rechtsabteilung, Gesundheitswesen
Ausbildung zur Groß- und Außenhandelskauffrau
Jahrgang